• Anschrift:
    Bundesverband
    Deutscher Landwirte e.V.
    Dresdner Straße 46
    09526 Dittmansdorf
zurück

Sozialwahlen zur Berufsgenossenschaft MOD
Pressemitteilung vom 21.10.2004


Die Vorstände und Präsidien der freien VDL-Bauernverbände haben vorige Woche in Freiberg beschlossen, zu den Sozialwahlen für die Vertreterversammlung der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft Mittel- und Ostdeutschland (MOD) mit 3 Listen anzutreten.

· Liste „Tanneberger/ Bundesverbandes Deutscher Landwirte e.V. (VDL)“ für die Gruppe der Selbständigen ohne fremde Arbeitskräfte (SofA)
· Liste VDL Sachsen e.V. „Arbeitgeber“
· Liste VDL Sachsen e.V. „Selbständige ohne fremde Arbeitskräfte“ (SofA

Nachdem in der LANDPOST bereits die SofA-Liste für den Bundesverband Deutscher Landwirte e.V. (VDL) und die Liste der VDL-Arbeitgeber veröffentlicht wurde, wird nebenstehend die „Sofa-Liste Sachsen“ veröffentlicht.

„Es wird uns mit Hilfe des privatbäuerlichen Berufsstandes gelingen, in demokratischen Wahlen und mit Hilfe von Unterstützungsunterschriften möglichst viele Sitze und Stimmen in der 36-köpfigen Vertreterversammlung und im 9-köpfigen BG-Vorstand zu erkämpfen. Hierfür sind aber für jede Liste mindestens 250, besser 300 Unterstützungsunterschriften erforderlich. Nicht nur der versicherte Landwirt, auch Familienangehörige und Freunde können mit unterschreiben. Jeder kann und sollte auf allen drei Listen unterschreiben, da wir auch Listenverbindungen eingehen können. Gehen Sie zu Ihrem Verpächter oder in die Nachbarschaft; nutzen Sie auch Veranstaltungen der Gemeinde oder Familienfeiern.“

Schlußtermin für die Abgabe der Listen in Hönow ist der 18. 11. 2004. Daraus folgt, daß die Listen bereits am 10. November beim VDL-Listenführer Tanneberger in 09526 Pfaffroda-Dittmannsdorf, Dresdner Straße 46 eingegangen sein müssen.

zurück