• Anschrift:
    Bundesverband
    Deutscher Landwirte e.V.
    Dresdner Straße 46
    09526 Dittmansdorf
zurück

Günstige Finanzierungsmöglichkeiten durch Sonderkredite der Landwirtschaftlichen Rentenbank
Pressemitteilung vom 12.08.2004


Sonderkredite werden für eine Vielzahl von Verwendungszwecken gewährt. Dazu zählen Wirtschaftsgebäude, Landkauf, Maschinen, Lieferrechte, Wohngebäude oder die Schaffung außerlandwirtschaftlicher Erwerbsmöglichkeiten. Als Vorteile einer Rentenbankfinanzierung sind folgende Punkte zu nennen:

· relativ lange Zinsbindungsdauer von bis zu zehn Jahren

· Gewährung von bis zu drei tilgungsfreien Jahren

· günstiger Zinssatz

· weitgehende Kombinierbarkeit mit anderen Investitionsförderprogrammen

Beispiel: Bei einem Kreditvolumen von 250.000 Euro, einer Laufzeit von 20 Jahren und einer Zinsverbilligung von 0,6 Prozentpunkten beträgt die jährliche Kapitaldienstersparnis etwa 1.000 Euro.

Sonderkredite werden nicht direkt von der Rentenbank an die Endkreditnehmer ausgereicht, sondern sind über die Hausbank zu beantragen. Diese trägt auch das Risiko des Kreditausfalls. Seit Januar 2003 kann die vermittelnde Geschäftsbank deshalb einen Risikozuschlag von bis zu 0,25 Prozentpunkten für schlecht besicherte Kredite vornehmen.

zurück