• Kontakt
    Fon 0 37360 63 44
    Fax 0 37360 63 66
  • Anschrift:
    Bundesverband
    Deutscher Landwirte e.V.
    Dresdner Straße 46
    09526 Dittmansdorf
zurück

BUND: Landwirtschaftsminister Kupfer fehl am Platze
Pressemitteilung vom 16.07.2009


Wie Hans-Udo Weiland, sächsischer Landesvorsitzender vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in einem Interview mit dem SonntagsWochenBlatt für die Region Delitzsch vom 12. Juli 2009 erklärte, hält der sächsische Landwirtschafts- und Umweltminister Frank Kupfer medikamentenverseuchte Gülle immer noch für einen wertvollen Wirtschaftsdünger. Kupfer möchte aus Sachsen den neuen Schweinestall Europas machen und die Massentierhaltung verdreifachen. Zum Thema Genmais äußerte er sich in einem persönlichen Gespräch mit Weiland im vorigen Jahr, dass dieser völlig unbedenklich sei, da er ja sonst verboten wäre. Nun ist der Genmais verboten und Kupfer hat seine Einstellung offensichtlich nicht geändert. Laut Weiland passt dazu auch, dass er mit seinem Ministerium auch bei der Umsetzung von europäischem Naturschutzrecht in deutsches Recht hoffnungslos im Verzug ist und Deutschland wieder einmal mit Strafzahlungen an die EU zu rechnen hat. Laut Einschätzung des BUND ist Kupfer die „größte Fehlbesetzung im Amt des Umwelt- und Landwirtschaftsministers, die es in Sachsen je gab“.

zurück