• Kontakt
    Fon 0 37360 63 44
    Fax 0 37360 63 66
  • Anschrift:
    Bundesverband
    Deutscher Landwirte e.V.
    Dresdner Straße 46
    09526 Dittmansdorf
zurück

Sachsen koordiniert gutes Klima in Europa
Tillich zu Energieeffizienz und Ressourcenschonung: „enercy’regio“
Pressemitteilung vom 21.07.2005


Sachsen kann sich über eine Finanzspritze aus Brüssel für den Klimaschutz in den Kommunen freuen. Mit den rund 1,2 Millionen Euro soll die Energieeffizienz gesteigert und die Nutzung erneuerbarer Energien ausgebaut werden. „Das ist nicht nur ein Beitrag zur Kostenentlastung für die Kommunen, sondern auch zur CO2-Minderung und Ressourcenschonung“, so Umwelt- und Landwirtschaftsminister Stanislaw Tillich. „Enercy’regio“ sei somit ein weiterer Baustein im sächsischen Klimaschutzprogramm, sagte der Minister. Heute (13. Juli) findet die Auftakt- und Informationsveranstaltung zum Programm im Internationalen Congress Center in Dresden statt.

Das europäische Aktionsprogramm wird von Sachsen aus koordiniert. Projektmanager ist dabei das Energieeffizienzzentrum (EEZ) im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft. Das EEZ bearbeitet die Ausschreibung von Projekten und die Vergabe von Fördermitteln. „Enercy’regio“ richtet sich an kommunale und regionale Verwaltungen, Unternehmen, Vereine und Bildungseinrichtungen.

Ziel ist es, dass die fünf europäischen Teilnehmer während der gesamten Laufzeit (bis Dezember 2007) eng zusammen arbeiten, ihre Erfahrungen austauschen und neue gemeinsame Konzepte entwickeln sowie Methoden zum Energiesparen erproben. Dabei konzentrieren sich die verschiedenen Regionen auf bestimmte Themenbereiche. Die Entwicklung des Umweltbewußtseins von Kindern und Jugendlichen ist beispielsweise in Kreta (Griechenland) angesiedelt, Energieeffizienz in der Wirtschaft in Smaland (Schweden) und die Qualifizierung und Beratung von Verwaltungen in Emilia-Romagna (Italien). Sachsen beschäftigt sich vorrangig mit der Steigerung der Energieeffizenz und der Nutzung erneuerbarer Energien in den Kommunen. Die gesamte Öffentlichkeitsarbeit von „enercy’regio“ wird in Westirland gemacht.

zurück