• Kontakt
    Fon 0 37360 63 44
    Fax 0 37360 63 66
  • Anschrift:
    Bundesverband
    Deutscher Landwirte e.V.
    Dresdner Straße 46
    09526 Dittmansdorf
zurück

Kupfer lehnt Änderung der Direktzahlungen ab
Landwirte haben Anspruch auf Verlässlichkeit
Pressemitteilung vom 10.07.2008


Sachsens Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, Frank Kupfer, der gleichzeitig Vorsitzender der Agrarministerkonferenz ist, hat sich im Bundesrat gegen eine Änderung der Direktzahlungen an die Landwirte vor 2013 ausgesprochen.

2003 sei von den europäischen Regierungschefs eine verlässliche Politik zugesichert worden. Deshalb dürften die Direktzahlungen bis 2013 nicht angetastet werden, sagte Agrarminister Frank Kupfer. „Die Landwirte haben auf diesen Direktzahlungen ihre Betriebskonzepte aufgebaut. Direktzahlungen sind nach wie vor ein unverzichtbarer Beitrag zu Liquiditätssicherung bzw. Einkommensstabilisierung“. Das zeige die aktuelle Diskussion der Milchpreise, so Kupfer weiter.

Unterstützt werde von den Agrarministern alles, was mehr Marktorientierung und eine bessere Wettbewerbsfähigkeit für unsere Landwirtschaft bringe, sagte Kupfer. „Aber wir sagen „Nein“ zu allen Eingriffen, die vom europaweit abgestimmten Kurs der Planungssicherheit abkommen“.

zurück