• Kontakt
    Fon 0 37360 63 44
    Fax 0 37360 63 66
  • Anschrift:
    Bundesverband
    Deutscher Landwirte e.V.
    Dresdner Straße 46
    09526 Dittmansdorf
zurück

In Planung: Erhöhung der Erbschaftsteuer für Landwirte, die Wirtschaftsgebäude als Lagerhallen und Werkstätten vermieten
Pressemitteilung vom 06.07.2006


Die derzeitigen Gespräche der Regierungskoalition zur Reform der Erbschaftsteuer lassen für die Landwirtschaft nichts Gutes erwarten. Zur Zeit spricht sehr viel mehr für eine Verschlechterung der Rahmenbedingungen als für eine Verbesserung. Eine deutlich höhere Erbschaftsteuer droht vor allem den Eigentümern von Mietshäusern, vermieteten Eigentumswohnungen und Landwirten, die Wirtschaftsgebäude als Lagerhallen, Werkstätten und ähnliches vermieten. Insbesondere wenn die vermieteten Immobilien weitgehend schuldenfrei sind, sollte die Debatte um die Erbschaftsteuer aufmerksam verfolgt werden.

Auf der sicheren Seite ist, wer sich jetzt schon Gedanken über eine Übertragung seines Immobilienvermögens macht, sich frühzeitig vorbereitet und beraten lässt und bereits den Entwurf eines Übergabevertrags in der Schublade hat. Dann kann abgewartet werden, ob es zu einer Reform der Erbschaftsteuer kommt und welchen Inhalt die Neuerungen haben werden. Zeichnen sich gravierende Verschlechterungen ab, kann kurzfristig reagiert werden, damit die Übertragung noch unter das alte Recht fällt.

Quelle: Steuerberaterkammer Sachsen

zurück