• Anschrift:
    Bundesverband
    Deutscher Landwirte e.V.
    Dresdner Straße 46
    09526 Dittmansdorf
zurück

Tanneberger kritisiert Kompromiss zur EU-Agrarreform:
Pressemitteilung vom 03.07.2004


Der Vermittlungsausschuss von Bundesrat und Bundestag hat zur Umsetzung der EU-Agrarreform in Deutschland am 17.06.2004 eine Einigung erzielt. Danach werden die 2005 betriebsindividuell zugewiesenen Prämien (anteilig aus Bullen-, Mutterkuh-, Milchprämie u.a.) erst in den Jahren 2010 bis 2013 zugunsten der regional einheitlichen Prämien abgebaut. Der Bundestagsbeschluss vom 1.April sah einen Zeitraum der Abschmelzung von 2007 bis 2013 vor. Der erste Schritt der Angleichung erfolgt nun vom Jahr 2009 auf 2010 und beträgt 10 %, der zweite (2011) 20 %, der dritte (2012) 30 % und der letzte (2013) 40 %, so die Einigung.

„Erst am Ende des Übergangszeitraumes werden Benachteiligungen von Grünland gegenüber Ackerland abgebaut sein. Diese Angleichung kommt zu spät“, kritisierte VDL-Präsident Dieter Tanneberger.

zurück