• Kontakt
    Fon 0 37360 63 44
    Fax 0 37360 63 66
  • Anschrift:
    Bundesverband
    Deutscher Landwirte e.V.
    Dresdner Straße 46
    09526 Dittmansdorf
zurück

ENTEIGNUNGEN 45/49
Brief von Prof. Dr. Arnulf Baring an Herrn Dr. Udo Madaus
Pressemitteilung vom 15.06.2006


Sehr geehrter, lieber Herr Dr. Madaus,
leider komme ich erst heute dazu, Ihnen für Ihren Brief vom 8. März und vor allem für Ihre eindrucksvolle, bedrückende Dokumentation „Wahrheit und Recht“ zu danken. Es ist unglaublich, in welchem Maße das Bundesverfassungsgericht versäumt hat zu tun, was seines Amtes gewesen wäre.
Wie Sie wissen, bin ich seit anderthalb Jahrzehnten überzeugt, dass die Behandlung der Enteignungsopfer 1945-49, die Nichtrückgängigmachung der Raubzüge jener Jahre, zu den schlimmsten Mißständen in unserem Staate geführt hat. Hier ist mit der Wahrheit und dem Recht auf eine Weise umgegangen worden, die jedem Gerechtigkeitsempfinden Hohn spricht.
Ich werde mich bemühen, gerade unter jüngeren Historikern diese Überzeugung zu verbreiten, weil die Auseinandersetzung über diese Frage nicht zur Ruhe kommen darf.

Mit wiederholtem Dank und freundlichen Grüßen
Ihr Arnulf Baring

Udo Madaus führt das bekannte Pharmazieunternehmen MADAUS in Köln. Seine DDR-Betriebe in Dresden sind enteignet geblieben. Arnulf Baring ist einer der renommiertesten deutschen Historiker. Die LANDPOST druckte mehrere seiner Beiträge.

zurück