• Anschrift:
    Bundesverband
    Deutscher Landwirte e.V.
    Dresdner Straße 46
    09526 Dittmansdorf
zurück

Keine Illusionen über Öko-Landbau
5000- Hektar-Betriebe sind Krebsgeschwüre der Agrarindustrie
Pressemitteilung vom 03.05.2001


Ell. „Wenn die Käufer von Ökoprodukten vor allem Besserverdienende sind, weil sie sich den höheren Preis für scheinbare Lebensmittelsicherheit leisten können, trifft das nicht die Masse der deutschen Haushalte“, erklärte VDL-Präsident Dieter Tanneberger. Diese werden nach Abflauen der mediengemachten Hysterie weiter viel Fleisch essen wollen und statt teure Öko-Schnitzel lieber weiter auf billig, billig setzen. Steigende Benzinpreise, hohe Eigenbeteiligung bei der Altersvorsorge, abflauende Konjunktur, drohende Arbeitslosigkeit u.a. seien verantwortlich dafür. Deshalb wird für die übergroße Zahl der Verbraucher der Preis das wichtigste Kaufkriterium bleiben. Gleichwohl scheint für unsere Wohlstandsgesellschaft eine jährliche Steigerungsrate von zehn Prozent (von niedrigem Niveau bei 2% ausgehend) für die Vermarktung von Ökoprodukten realistisch. Nicht aber was darüber hinaus geht, so schön sich „Klasse statt Masse“ reimt.
Die Fachleute im VDL sind sich mit der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft in Frankfurt weitgehend einig: Die Umstellung auf Öko wird ein kostspieliger Kraftakt. Dabei ist es gleichgültig, ob es sich um den einzelnen Betrieb handelt oder um einen Sektor der Agrarwirtschaft. Einigkeit besteht auch darin, dass fehlende Daten und Fakten aus der Betriebswirtschaft, dem Handel, der Distribution usw. für die Etablierung eines tragfähigen Ökokonzeptes fehlen. „Schon wird ein Aktionsplan für den Ökolandbau gefordert – und plötzlich sind die 5000 Hektar große LPG-Nachfolger mittendrin - alles Öko-Betriebe oder Was? Märkte können nicht generalstabsmäßig geplant werden, dann hätten wir wieder die DDR: Aber Restriktionen gegen eine ökologisch daherkommende agrarindustrielle Krebsgeschwulst, sind allemal einer ideologischen Satisfaktion würdig“, so Tanneberger.

zurück