• Anschrift:
    Bundesverband
    Deutscher Landwirte e.V.
    Dresdner Straße 46
    09526 Dittmansdorf
zurück

Altgenossen mit Orden behangen
Große Unruhe im Berufsstand wegen der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande an den Thüringischen Bauerpräsidenten Kliem durch Ministerpräsident Althaus
Pressemitteilung vom 10.02.2005


Ulrich Hölbing aus dem thüringischen Bucha und viele andere Bauern aus Thüringen zeigen sich empört über die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande an den Thüringischen Bauerpräsidenten Klaus Kliem durch Bundespräsident Horst Köhler, auf Vorschlag des Ministerpräsidenten von Thüringen Dieter Althaus (CDU).

Bauer Hölbing hatte seine Bedenken der Ordenskanzlei des Bundespräsidialamtes mitgeteilt und dieser Tage die folgende Antwort erhalten:

Sehr geehrter Herr Hölbing,
der Bundespräsident hat mich beauftragt, Ihnen für Ihren Brief vom 20. Januar 2005 zu danken und Ihnen zu antworten. Sie beziehen auf die Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Herrn Klaus Kliem und kritisieren diese Entscheidung des Bundespräsidenten. Wie ich Ihren beigefügten Unterlagen entnehmen konnte, sind Ihnen die Einzelheiten über die Verleihung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland bereits bekannt. Ebenso wie damals für Herrn Roth, so hat auch für Herrn Kliem der Ministerpräsident des Freistaates Thüringen dem Bundespräsidenten einen begründeten Ordensvorschlag unterbreitet. Auch im vorliegenden Fall ergaben sich keine Anhaltspunkte, die einer Verleihung des Verdienstordens entgegengestanden hätten, so daß ihm am 16. November 2004 das Verdienstkreuz am Bande verliehen wurde.
Gleichwohl habe ich aber die Staatskanzlei in Erfurt gebeten, den von Ihnen gegen Herrn Kliem erhobenen Vorwürfen nachzugehen. Diese Prüfung wird erfahrengemäß einige Zeit in Anspruch nehmen. Sobald mir das Ergebnis vorliegt, werde ich sie unaufgefordert hierüber unterrichten.


Mit freundlichen Grüßen
Franz Wessendorf

Quelle: Schreiben des Präsidialamtes

zurück